Sozialhilfe

Die Sozialhilfe ist neben der Sozialversicherung, der Versorgung für Wehrdienst-, Kriegs- und Zivildienstgeschädigte und der Grundsicherung für Arbeitsuchende eine wichtige weitere Säule im System der sozialen Sicherheit.

Ziel der Sozialhilfe ist es, den Leistungsempfänger zu befähigen, unabhängig von ihr zu leben sowie besondere Belastungen des Lebens abzuwenden oder auszugleichen. Sie soll die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft und die Führung eines Lebens ermöglichen, das der Würde des Menschen entspricht. Sozialhilfeleistungen werden durch persönliche Hilfe, Geldleistungen und Sachleistungen erbracht.

Besonderheiten

Der Antrag auf Sozialhilfe ist bei der Wohnortgemeinde zu stellen, die den Antrag anhand der melderechtlichen Unterlagen bestätigt und anschließend an die Sozialhilfeverwaltung im Landratsamt zur zuständigen Bearbeitung weiterleitet. Die Angaben im Antrag sind, soweit möglich, durch geeignete Unterlagen zu belegen.

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342/911-246
Fax: 08342/911-563

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Fr.: 7.30 - 12.30
Di.: 7.30 - 16.00
Do.: 7.30 - 17.30

sowie nach Terminvereinbarung.

Der Bürgerservice:
Mo. - Do.: 7.30 - 17.30
Fr.: 7.30 - 13.00